*

Zusammenarbeit mit Fachdiensten und Institutionen


Unser Familienzentrum verfügt über diverse Kooperationen und wird dieses Netz an sozialen Kontakten noch erweitern. 

Wir arbeiten eng mit dem ortsansässigen Turnverein TuS Holzhausen-Externsteine e.V. zusammen. 
Jeden Freitag bietet der Verein ein Kinderturnen an. Die Übungsleiterin holt dann die Kinder in unserer Kita ab und nach Ende der Übungsstunde nehmen die Eltern ihre Kinder dann in der großen Turnhalle des Vereins in Empfang. Die Kinder müssen für dieses Angebot im Turnverein angemeldet sein.
Außerdem dürfen wir einmal wöchentlich die große Turnhalle für unsere Bewegungserziehung nutzen. Im Gegenzug nutzt der Turnverein im Rahmen unserer Kooperation unsere Räumlichkeiten für Bewegungsangebote und Vorträge.


Die Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Seniorenheim Hermannshof pflegen wir kontinuierlich. So finden regelmäßig Besuche und Angebote mit den Senioren satt. Entweder besuchen Kleingruppen von Kindern die Senioren oder einige Senioren besuchen die Kinder im Kindergarten. Dabei werden Spiele gespielt, Geschichten gelesen, Gespräche geführt ode kreativ Angebote durchgeführt.


Eine weitere Kooperation besteht mit dem "Learning Centre Helen Doron"

Einmal in der Woche findet donnerstags in der Zeit von 14:30 -15:15 Uhr ein Englischangebot in den Räumlichkeiten unseres Familienzentrums statt. Die Kinder müssen dabei von ihren Eltern verbindlich und kostenpflichtig angemeldet werden. 


Außerdem besucht uns Mittwoch morgens in der Zeit
von 8:00 - 8:45 Uhr. die Musikschule Allegro .  Die Kinder müssen auch hier von ihren Eltern verbindlich und kostenpflichtig angemeldet werden.

Weiterhin arbeiten wir mit einer Hebamme zusammen. Sie ist nicht nur Ansprechpartnerin für Familien mit Kindern, sondern auch für unsere Fachkräfte.

Zusätzlich bietet sie Elternveranstaltungen, sowie bei Interesse Baby- und Kindermassagekurse in unserer
Einrichtung an.


Auch eine Tagesmutter kann die Räumlichkeiten des Familienzentrums während der Öffnungszeiten nutzen. Die Tagesmutter nimmt am Spross-Café teil. Im Verhinderungsfall besteht nach Absprache die Möglichkeit, das Tageskind in unserem Familienzentrum zu betreuen.


Eine weitere Kooperation besteht mit der Ergotherapeutin Claudia Aulemeyer. In regelmäßigen Abständen bietet Sie Elternabende an und steht den Eltern für Fragen gerne zur Verfügung.


Des Weiteren haben wir eine Kooperation mit dem REWE Markt abgeschlossen. Wir bestellen dort unsere Einkäufe und bekommen diese geliefert. 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail